Schwimmer-Druckprüfung jetzt bis 600 bar möglich!

30.03.2011

Generell werden alle unsere Schwimmer vor Warenausgang einer Innendruckprüfung (Dichtheitsprüfung) unterzogen.
Jedoch werden manchmal auch sog. Außendruckprüfungen benötigt. Z.B. dann, wenn ein Schwimmer in einem Prozessbehälter einem hohen Druck ausgesetzt werden soll und die Schwimmerkonstruktion wurde in der Theorie danach ausgelegt.
 
Die Praxis sieht jedoch manchmal etwas anders aus. Um sicher zu sein, dass hochdruckbeständige Schwimmer später einwandfrei ihren Dienst verrichten, testen wir sie mit einer speziellen Prüfstation auf ihre Integrität. Bisher konnten wir das nur bis etwa 150 bar.

Nun haben wir eine neue Prüfstation, die bis zu 600 bar Außendruck prüfen kann. Für die Dokumentation ist nun auch ein grafischer Schreiber angeschlossen, der die Druckverlaufskurve mit aufzeichnet.

Wenn Sie zu diesem Thema fragen sollten, rufen Sie doch am besten an. Wir geben gerne weitere Auskünfte.






   

Tel. 0621-553048 (Mo-Do 7:30 - 17:00 und Fr. 7:30-13:00)



Suche

ISO Zertifizierung


Unser Betrieb ist DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.
 

Schwimmer-Check!


Wir prüfen die Umsetzungsmöglichkeit Ihres individuellen Schwimmers.


(Das Angebot gilt nur für Handel / Gewerbe.)
 

Was ein guter Schwimmer-Hersteller für Sie leistet

Bei Häberle gibt es keine Schwimmer von der Stange, wir unterstützen Sie von der Skizze bis zur Produktion ...

Erfolgreiche Projekte mit individueller Planung

Ausgefallene Schwimmerkugel gefragt? Kein Problem ...

Schwimmer-Fertigung

Wie schnell können wir Ihren speziellen Schwimmer produzieren?

Schwimmer-Preise:

Was kostet ein individueller Schwimmer eigentlich?