Häberle Newsletter 1-2011

24.02.2011
 
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie Kunde der Häberle & Co. GmbH sind oder mit uns in Geschäftskontakt stehen.

Diese Ausgabe senden wir EINMALIG mit Themen zu Sonderkonstruktionen im Schwimmer-, Kugel und Behälterbau. Wenn Sie in Zukunft über neuartige Schwimmer- Konstruktionen und Prototypen von uns informiert werden möchten, melden Sie sich bitte über diesen Link für unseren Newsletter an.

Die Themen die wir in Zukunft etwa alle sechs Monate veröffentlichen, befassen sich u.a. mit außergewöhnlichen Konstruktionen am Grenzbereich für hohen Druck und geringe Flüssigkeitsdichte.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Häufig bauen wir Schwimmer-Prototypen die am Grenzbereich des technisch machbaren liegen und selten in größerer Stückzahl produziert werden. Die Anforderungen an Material, Dichte und Druckresistenz sind oft eine Herausforderung. Daher möchten wir Ihnen hier gerne einige dieser Sonderkonstruktionen vorstellen.  

In diesem Newsletter geht es um die Themen:

  • Titan-Kugelschwimmer bis 150 bar Betriebsdruck (Berstdruck 220 bar) 
  • Zylinderschwimmer aus Titan bis 170 bar Betriebsdruck (Berstdruck 260 bar) für Flüssigkeitsdichten ab 0,6g/cm³
  • Spezial-Kettenschwimmer mit Käfigkonstruktion bis 25 bar Betriebsdruck (Testdruck 38 bar) für Flüssigkeitsdichten ab 0,47g/cm³
  • Kostengünstiger Bypass-Schwimmerschalter für über 100 bar Betriebsdruck (Testdruck 130 bar)

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich über weitere Schwimmer-Typen auf unserer Homepage über diesen Link zu informieren.

Mit besten Grüßen,

Ihr Günter De Rosa

 

Und nicht vergessen: wenn Sie unser Newsletter 2 x jährlich beziehen möchten, tragen Sie sich am besten gleich hier ein >>

 

nach oben

Titan-Kugelschwimmer bis 220 bar (Berstdruck)

Dieser Magnet-Schwimmer aus Titan mit Rohrführung und einem Durchmesser von 50 mm wurde durch eine spezielle Schweißart so produziert, dass er bis 220 bar den Druck hält und sich für einen Betriebsdruck von etwa 150-170 bar verwenden läßt. Als Nachteil ist allerdings die hohe Dichte des Schwimmers zu bemerken, der mit 0,9 g/cm³ in einem Medium mit Minimum 0,95-1,0g/cm³ schwimmfähig ist (Wasser/Öl).

Empfohlener Betriebsdruck: < 150 bar

Mehr über diesen Schwimmer finden Sie hier »

nach oben

Zylinderschwimmer aus Titan bis 260 bar (Berstdruck) für Flüssigkeiten ab 0,6g/cm³

Dieser Zylinderschwimmer mit 90 mm Durchmesser hat es im wahrsten Sinne des Wortes "in sich". Durch eine sehr aufwendige Spezial-Innenkonstruktion, die erst nach mehreren Prototypen zum gewünschten Ergebnis führte, ist es uns gelungen, diesen Schwimmertyp für einen Kondensatableiter zu produzieren. Unser Kunde aus dem europäischen Ausland, bekam bei keinem anderen Lieferanten einen Schwimmer, der diese technischen Anforderungen erfüllte.

Empfohlener Betriebsdruck: < 170 bar

Mehr über diesen Schwimmer finden Sie hier »

nach oben

Spezial-Kettenschwimmer aus Titan mit Käfig-Konstruktion für hohe Drücke (Testdruck 35 bar) und Flüssigkeiten ab 0,47g/cm³

Dieser Schwimmer stellt wirklich etwas sehr außergewöhnliches dar ...

Kettenschwimmer sind im Allgemeinen nichts Neues, jedoch ist es äußerst schwierig, mehr als 3-4 Kugeln in einer Reihe absolut gerade herzustellen. Ein Führungsrohr zur Stabilisierung kam für diese Bauart auch nicht in Frage, da es das benötigte Volumen verringert hätte. So kamen wir auf die Idee, eine sehr leichte Käfigkonstruktion zu fertigen, die gerade noch stabil genug ist, dass die Konstruktion auch bei etwas rauer Umgebung standhält. Die Titankugeln selbst werden nur noch lose in den Käfig gefüllt. Die obere Kugel, die einen Magneten enthält, wurde an der Käfigkonstruktion dauerhaft befestigt.

Empfohlener Betriebnsdruck: < 25 bar

Mehr über diesen Schwimmer finden Sie hier »

nach oben

Bypass-Schwimmerschalter in kostengünstiger Ausführung aus Edelstahl/Titan für Betriebsdruck über 100 bar (Testdruck 130 bar)

Für eine spezielle Anwendung im Steam-Bereich entwarfen wir für einen Kunden einen Bypass-Schwimmerschalter der einem Minimum Testdruck von 130 bar standhalten sollte. Damit musste sich nicht nur der Behälter mit mehreren Prozessanschlüssen sondern auch der eingebaute Schwimmerschalter mit Titanschwimmer in der Druckprüfung bewähren. Eine weitere Schwierigkeit hierbei stellte auch die nichtmetallische Abdichtung der Verschraubung vom Schwimmerschalter mit einem 2" Gewinde dar. Die komplette Konstruktion wurde für Ex-geschützt ausgeführt. Eine Zertifizierung kann im Bedarfsfall hierzu noch erfolgen. Viel Entwicklungsarbeit hat schließlich zu einem hervorragenden Ergebnis geführt. Die Kosten für dieses Produkt sind im Marktvergleich niedrig angesiedelt.

Empfohlener Betriebsdruck: < 100 bar

Mehr über diesen Schwimmerschalter finden Sie hier »

nach oben

 

Tel. 0621-553048 (Mo-Do 7:30 - 17:00 und Fr. 7:30-13:00)



Suche

ISO Zertifizierung


Unser Betrieb ist DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.
 

Schwimmer-Check!


Wir prüfen die Umsetzungsmöglichkeit Ihres individuellen Schwimmers.


(Das Angebot gilt nur für Handel / Gewerbe.)
 

Was ein guter Schwimmer-Hersteller für Sie leistet

Bei Häberle gibt es keine Schwimmer von der Stange, wir unterstützen Sie von der Skizze bis zur Produktion ...

Erfolgreiche Projekte mit individueller Planung

Ausgefallene Schwimmerkugel gefragt? Kein Problem ...

Schwimmer-Fertigung

Wie schnell können wir Ihren speziellen Schwimmer produzieren?

Schwimmer-Preise:

Was kostet ein individueller Schwimmer eigentlich?